Auf welcher Seite befindet sich der Tankdeckel?

Wenn Sie schon einmal mit Ihrem Fahrzeug an eine Tankstelle gefahren sind, kennen Sie das vielleicht: Sie müssen schnell wissen auf welcher Seite ist der Tankdeckel? Beim eigenen Auto kennen Sie ja vielleicht noch die richtige Seite; aber wie sieht es z.B. bei einem geliehenen Auto oder einem Mietwagen aus? Da hilft nur eins: Aussteigen und nachschauen. Oder doch nicht? Gibt es da eventuell eine einfachere Lösung?
Ja, die gibt es! Schauen Sie auf Ihre Tankanzeige im Armaturenbrett. Da ist von den meisten Herstellern ganz unscheinbar ein kleiner Pfeil nach links oder rechts aufgedruckt.

Auf welcher Seite ist mein Tankdeckel
Tankanzeige Suzuki S-Cross

Warum sind nicht alle Tankdeckel auf der gleichen Seite?

Das hängt in den allermeisten Fällen vom jeweiligen Land des Herstellers ab. Und vor allem noch wichtiger: Herrscht im Land des Herstellers Rechts- oder Linksverkehr? Die Hersteller platzieren die Einfüllstutzen bevorzugt auf der gegenüberliegenden Seite des Fahrers. Der Grund ist in der Geschichte zu finden, denn früher standen Tankstellen bei Rechtsverkehr meist auf der rechten Seite in einer Reihe. So musste der Tankschlauch nicht mühsam ums ganze Fahrzeug herum gezogen werden. Heute zeigt sich die Situation zumindest in den Industrieländer etwas anders. Tankstellen sind grösser geworden und weisen meist auch mehrere Säuleninseln auf. Da spielt es keine Rolle mehr, von welcher Seite man die Tanksäule anfährt. Aber eines stimmt auch heute noch: Bequemer zum Tanken ist es auf jeden Fall, wenn die Tanksäule auf der Seite des Tankdeckels liegt.

Auf welcher Seite ist mein Tankdeckel
Tankanzeige Mercedes-Benz ML350

Gibt es auch noch andere Gründe?

Stimmt diese Theorie immer? Leider ist es da nicht so einfach. Manchmal muss ein Hersteller bauartbedingt die Tankklappe aufgrund der Lage des Treibstofftanks an eine andere Position versetzen. So findet man mittlerweile bei den gleichen Herstellern, aber verschiedenen Modellen Tanklappen auf beiden Seiten. Hat also die alte Theorie ausgedient? Fast scheint es so, dass die Verkehrsseite heute keine Übergeordnete Rolle mehr spielt. Genau für diesen Umstand drucken Hersteller ein kleiner, fast unscheinbarer Pfeil auf die Tankanzeige im Armaturenbrett. Dieser kleine Pfeil zeigt dann die Seite des Tankdeckels auf. So können Sie sich bereits bei der Anfahrt zur Tankstelle informieren, auf welcher Seite sich die Tankklappe befindet. So müssen Sie sich nie mehr fragen: Auf welcher Seite ist mein Tankdeckel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü