Räderhotel

Nur noch kurz die Räder in den Kofferraum wuchten und ab zur Werkstatt zum Räderwechsel. Was sich so einfach anhört, kann vielfach in eine Plackerei ausarten. So sieht die Realität ohne Räderhotel aus. Die Räder moderner Fahrzeuge werden nämlich immer grösser. Andererseits heist das auch, dass sie damit immer schwerer werden. In vielen Fällen haben diese nicht einmal mehr Platz im Kofferraum.
Haben Sie die ewige Räder-Schlepperei zweimal im Jahr satt? Ist bei Ihnen nicht genug Platz zum Räder lagern? Beim nächsten Reifen oder Räderwechsel können wir Ihnen auf Wunsch diese bei uns einlagern. Übrigens: Dies kostet weniger als Sie meinen. Inklusive Reinigung kostet das Einlagern pro Saison ab Fr. 62.-

Brandschutzvorschriften beachten

Viele Kantone und Gemeinden erlassen mittlerweile strenge Brandschutzvorschriften, denn vielerorts ist es nicht mehr erlaubt, Räder in der eigenen Garage zu lagern. Nur wohin damit? Der Kellerraum wird sowieso für nützlichere Dinge als für Räder gebraucht. Und wer will denn schon seine Räder in der Wohnung lagern?

Räder bei jedem Wechsel waschen?

Bevor wir Ihre Räder in unser Lager legen, waschen wir diese gründlich. Dies ist nicht so einfach, wenn Sie uns die Räder zum Wechseln mitbringen. Sind die Räder noch nass und wir laden Ihnen diese in Ihr Fahrzeug, tropfen diese Ihren Kofferraum voll. In unserem Lager haben die Räder schön Zeit zum Trocknen und sie können sich nächsten Frühling über strahlende Felgen freuen.

Die Lösung: Räderhotel

Wenn Ihnen die obigen Aussagen bekannt vorkommen, haben wir die Lösung für Sie: Unser Reifenhotel. Überlassen Sie uns Ihre Räder oder Reifen und wir lagern diese zu einem fairen Preis fachgerecht bei uns ein.
Unser Räder- und Reifenlager weist eine optimale Temperatur und Feuchtigkeit auf, sodass Ihre Reifen nicht den Weichmacher verlieren und spröde werden. So haben Sie die Gewissheit, dass Ihre Räder in guten Händen sind und eine lange Lebensdauer erreichen.
Zudem kontrollieren wir Ihre Reifen vor der Reifenwechselsaison und benachrichtigen Sie, falls diese eine zu geringe Profiltiefe aufweisen.

Menü